SOLIDARITÄT IST KEIN VERBRECHEN!

Lorena und Gian Andrea setzen sich im Verein Linea d‘Ombra für Menschen ein, die in Triest ankommen oder in Bosnien in unmenschlichen Zuständen festsitzen. Am Morgen des 23. Februars 2021 stürmte die Sonderabteilung der italienischen Staatspolizei DIGOS die Wohnung von Lorena Fornasir und Gian Andrea Franchi. Die vorgeschobenen Anschuldigungen der…

weiter lesen.

KOOPERATION MIT ART ACTION SOLI

Wir freuen uns sehr, euch von der Zusammenarbeit mit Art Action Soli berichten zu können. Das Kollektiv sammelt in Kooperation mit zahlreichen internationalen Künstler*innen Spenden für Organisationen, die an Europas Außengrenzen People on the Move unterstützen. WIE FUNKTIONIERT DAS? Kunstschaffende stellen Werke aus Solidarität umsonst zur Verfügung Diese werden ab…

weiter lesen.

SOLIDARITÄT MIT DER ZIVILGESELLSCHAFT IN POLEN

Hunderttausende Menschen aus der Ukraine sind bereits nach Polen geflüchtet. Die dortige Regierung ist eigentlich bekannt für ihre unverhohlen anti-migrantische Politik. So wurden gerade erst Tausende Euros in die Errichtung eines Grenzzauns zu Belarus gesteckt – so wird die menschenverachtende Abschottungspolitik weiter ausgebaut. Die Menschen, die auch nach wie vor…

weiter lesen.

STRUKTURELLE DISKRIMINIERUNG

Die internationale Solidarität mit den Menschen in der Ukraine angesichts des skrupellosen Krieges, der gegen sie geführt wird, ist gerade sehr sichtbar und setzt ein starkes Zeichen. Schätzungen zufolge sind bereits mehr als 800.000 Menschen auf der Flucht aus der Ukraine und die EU-Staaten zeigen sich bereit für eine schnelle…

weiter lesen.

SUPPORT FÜR RAHMA

STEIGENDER SPENDENBEDARF Der Verein Rahma unterstützt People on the Move in Velika Kladuša, im Norden Bosniens und Herzegowinas. Da die Region an der Grenze zu Kroatien liegt, versuchen viele Menschen von hier in die EU einzureisen. Daran werden sie jedoch oft durch illegale Pushbacks gehindert, wobei sie Gewalt, Schikane und…

weiter lesen.

SPENDEN FÜR ALL ABOUT CHANGE

Vorletzte Woche haben wir von euren Spenden 3.500 € an das Kollektiv All About Change überwiesen. Wir kennen einen der Verantwortlichen persönlich, haben Vertrauen in die Arbeit und erhalten regelmäßig Updates über den Stand der Arbeit. Das internationale Kollektiv von All About Change kooperiert mit der englischen Organisation Sleeppod.org.uk. Diese…

weiter lesen.

SAVE THE DATE | 3. DEZEMBER | BÜRGERZENTRUM EHRENFELD (KÖLN)

Der Kölner Spendenkonvoi und das Bürgerzentrum Ehrenfeld e.V. laden zu einem Soli-Abend für Menschen auf der Flucht ein. Los geht’s um 17 Uhr: es wird eine Raritäten-Auktion, Infos über die Situation von People on the Move in Bosnien und Herzegowina und ab 20 Uhr Musik zum Tanzen geben. Der Abend…

weiter lesen.

DANKE FÜR EURE SPENDEN

Ende Juli konnten wir dem bosnischen Verein Rahma 4.000 Euro überweisen. Das Ziel von Rahma ist es, Menschen in Not zu helfen – unabhängig von ihrer Nationalität, Religion, Alter, Geschlecht, Sexualität oder Hautfarbe. Sowohl einheimische als auch flüchtende Menschen erfahren von dem Verein Unterstützung. Die Spenden fließen größtenteils in die…

weiter lesen.

SOLI SPREESESSION

Vergangenen Donnerstag haben wir – die Balkanbrücke gemeinsam mit der Panther Ray – alles im Floß – einen wunderschönen Konzertabend an den Ufern der Spree, mitten im Herzen Berlins, auf die Beine gestellt in Solidarität mit Menschen auf der Flucht. Wir sind dankbar, dass ihr so zahlreich erschienen seid, dankbar…

weiter lesen.

ERKLÄR ABC – U

Solidarische Unterstützung für uns bedeutet vor allem, Menschen, die wir unterstützen auf Augenhöhe zu begegnen, als selbstständige Individuen zu sehen und auf ihre Bedürfnisse einzugehen. Ganzheitliche Unterstützung hört nicht mit der Überweisung von Spendengeldern auf. Vielmehr verstehen wir darunter auch das laute Fordern von sicheren Fluchtrouten und der Beendigung der…

weiter lesen.