SOLI SPREESESSION

Vergangenen Donnerstag haben wir – die Balkanbrücke gemeinsam mit der Panther Ray – alles im Floß – einen wunderschönen Konzertabend an den Ufern der Spree, mitten im Herzen Berlins, auf die Beine gestellt in Solidarität mit Menschen auf der Flucht. Wir sind dankbar, dass ihr so zahlreich erschienen seid, dankbar für die schöne Stimmung, dankbar für die klugen Redebeiträge, dankbar für die großartigen Bands und vor allem: dankbar, dass es uns gelungen ist, gemeinsam mit euch knapp 2000€ zusammenzubringen.

Wir freuen uns, dass wir diese Summe an Projekte, Kollektiven und Gruppen weitergeben können, die tagtäglich, Menschen auf der Flucht entlang der sog. Balkanroute auf ihrem Weg unterstützen. Auch wenn wir wissen, dass das nur ein winziger Teil der großen Aufgabe ist, das europäische Grenzregime in all seiner Unmenschlichkeit sichtbar zu machen und Widerstand zu leisten. #EndFortressEurope

Wir wollen uns an dieser Stelle von ganzem Herzen bei den River Rats, dem Pulsar Collective und Ali Hasan bedanken. Vor allem weil wir wissen, dass gerade in Zeiten wie diesen, Soli-Konzerte nicht selbstverständlich sind! Außerdem bedanken wir uns bei Enzo Leclercq für die tollen Fotos und bei der Abfallküche für den tollen Siebdruck.

Hier ein paar Eindrücke des Abends:

veröffentlicht am 10.08.2021

Kommentare sind geschlossen.