ERKLÄR ABC – U

Solidarische Unterstützung für uns bedeutet vor allem, Menschen, die wir unterstützen auf Augenhöhe zu begegnen, als selbstständige Individuen zu sehen und auf ihre Bedürfnisse einzugehen. Ganzheitliche Unterstützung hört nicht mit der Überweisung von Spendengeldern auf. Vielmehr verstehen wir darunter auch das laute Fordern von sicheren Fluchtrouten und der Beendigung der Menschenrechtsverletzungen. Außerdem ist ein wichtiges Ziel unserer Arbeit, einen gleichberechtigten Dialog zu fördern und Netzwerke zu stärken.

Wir möchten die ungleiche Verteilung von Ressourcen, unsere eigenen Privilegien und das damit einhergehende Machtgefälle stetig reflektieren. Selbstkritische Perspektiven gehen in charity- und Hilfsstrukturen zum Teil verloren. Dabei besteht die Gefahr, dass paternalistische Verhältnisse aufrecht erhalten werden und Ursachenbekämpfung in den Hintergrund gerät.

Somit soll “Solidarische Unterstützung” als Gegenentwurf zu einem Charity-Verständnis dienen.

Veröffentlicht am 18.07.2021

Kommentare sind geschlossen.