VIDEO DER NO LAGER AKTIONSWOCHE

Im Juni haben wir gemeinsam mit vielen anderen Initiativen einen Informationsrundgang in Köln organisiert. Wir haben dabei auf die unmenschlichen Lebensbedingungen in Lagern in Deutschland, aber auch an den EU Außengrenzen aufmerksam gemacht und ein solidarisches Zeichen an die Menschen in den Lagern gesendet. In diesem Video bekommt ihr einen…

weiter lesen.

ERKLÄR ABC – W

Migration und Flucht – diese Begriffe lassen u. a. an Veränderung und Bewegung denken. Tatsächlich ist das Leben von People on the move unterwegs und am Zielort oft aber auch bestimmt durch Warten. Warten in langen Schlangen für Essensausgaben, warten auf die Möglichkeit, weiterzureisen, warten auf die Bearbeitung von Asylanträgen,…

weiter lesen.

NO LAGER AKTIONSWOCHE – RÜCKBLICK

VIELEN DANK an alle, die im Rahmen der NO LAGER AKTIONSWOCHE der AntiRa Vernetzung NRW ihren Protest für eine menschenwürdige und dezentrale Unterbringung von geflüchteten Menschen in die Öffentlichkeit gebracht haben! Vom 19. bis 27. Juni haben die Initiativen des Netzwerks verschiedenste Aktionen in Aachen, Wuppertal, Essen, Münster, Siegen, Düsseldorf…

weiter lesen.

ERKLÄR ABC – P

Menschen sind vor, während und nach einer Flucht oft starker psychischer Belastung ausgesetzt. Massive Menschenrechtsverletzungen, z. B. in Form von psychischer und physischer Gewalt, andauernde Unsicherheiten, Isolation und fehlende Planbarkeit bzw. Perspektivlosigkeit sind nur wenige Beispiele dafür. Nicht nur die Ereignisse, die Menschen dazu veranlassen, ihre Heimat zu verlassen, sondern…

weiter lesen.