ZUM REINHÖREN | BALKANBRÜCKE BEI YALLA DEUTSCHLAND

Letzte Woche war Lukas von der Balkanbrücke zu Gast bei Ulascan Koku im Podcast Yalla Deutschland. Die beiden sprechen über die Gewalt an europäischen Außengrenzen, politischen Aktivismus sowie die Ziele und Forderungen der Balkanbrücke. Im Fokus stehen außerdem Lukas persönliche Erfahrungen in der Unterstützungsarbeit vor Ort. Hier könnt ihr kostenlos die…

weiter lesen.

SPENDENEINSATZ DURCH KLIKAKTIV

Die serbische NGO setzt die Gelder für die Gehälter professioneller Jurist*innen, Sozialarbeiter*innen und Psycholog*innen ein, die Menschen auf der Flucht beraten und über ihre Rechte aufklären. Das ist dringend notwendig, da diese Personen oft keinerlei Zugang zu Informationen z.B. über Asylanträge in Serbien oder der EU bekommen. Daher erklärt die…

weiter lesen.

FÜR GRENZENLOSE SOLIDARITÄT

Gerechte Lösungen für schutzsuchende Menschen an Europas Außengrenzen scheinen auch im neuen Jahr nicht in greifbarer Nähe. Stattdessen zeichnet sich ab, dass sich die Situation dort zum Beispiel durch den EU-Migrationspakt noch verschlechtert. Das bedeutet, dass die schutzsuchenden Personen und diejenigen, die sie unterstützen, weiterhin auf unsere Solidarität und unsere…

weiter lesen.

ZUM REINHÖREN – BALKANBRÜCKE IM PODCAST KULTURAUSWEITEN

Letzte Woche hat das Kulturausbesserungswerk / KAW eine neue Folge ihres Podcasts KulturAusWeiten veröffentlicht. Hier könnt ihr in das Interviews mit Lukas von der Balkanbrücke reinhören. Gesprochen wird u. a. über die Entstehung der Balkanbrücke und die Zustände an den EU Außengrenzen. Außerdem werden unterschiedliche Formen der Unterstützungsarbeit kritisch betrachtet. Veröffentlicht am…

weiter lesen.