WINTERKAMPAGNE TEIL 2

Der Winter ist eine der vielen Herausforderungen für People on the Move an den EU-Außengrenzen. Auch mit einer kleinen Spende könnt ihr einen wichtigen Beitrag zu ihrer Unterstützung leisten: Eine warme Jacke, festes Schuhwerk und Handschuhe werden umso wichtiger, wenn man keine warme Wohnung hat, in die man sich zurückziehen…

weiter lesen.

VERTEILUNG VON SMARTPHONES UND POWERBANKS

Im letzten Blog-Post haben wir die Bedeutung von Handys für Menschen auf der Flucht thematisiert. Wir wollten damit greifbar machen, dass neben der Soforthilfe in Form von Lebensmitteln, Kleidung oder medizinischer Versorgung auch z.B. die Bereitstellung von Strom extrem wichtig ist. Außerdem besteht immer wieder Bedarf an Smartphones, da diese…

weiter lesen.

ERKLÄR ABC – H

Entgegen der immer wieder geäußerten diskriminierenden Bemerkungen sind Handys für Menschen auf der Flucht alles andere als Status- oder Luxussymbole. Die Mobilgeräte sind vielmehr oft die einzige Möglichkeit, mit Familienangehörigen und Freund*innen in Kontakt zu bleiben. Sie sind eine Navigationshilfe, helfen durch Übersetzungen bei der Kommunikation z. B. mit anderen…

weiter lesen.