COVID-19 Emergencies von No Name Kitchen

No Name Kitchen arbeitet sehr eng und fair mit flüchtenden Menschen zusammen. So können sie ihre Arbeit schnell anpassen, wie es z. B. aufgrund der Covid-19 Pandemie nötig war. Ein Beispiel dieser Flexibilität ist das Projekt “Covid-19-Emergencies”. Menschen, die innerhalb und außerhalb der Camps leben, erhalten so Zugang zu wichtiger medizinischer…

weiter lesen.

SUPPORT LOGS IN RUMÄNIEN

Organisationen in den angrenzen Ländern der Ukraine leisten gerade unglaublich wichtige Arbeit. LOGS in Rumänien beispielsweise stellt zusammen mit ASproAS, der rumänische Sozialarbeiter:innen Verein, Essen, Benzin und andere wichtigen Ressourcen an den Grenzen zur Verfügung. LOGS leistet direkte Unterstützung und versucht nötige Mitteln der Versorgung bereitzustellen. Sie haben ein Call-Center…

weiter lesen.

ERKLÄR ABC – M

Für Menschen auf der Flucht ist der Zugang zu medizinischer Versorgung keine Selbstverständlichkeit. Das gilt besonders für Personen, die in keinem Camp registriert sind, und in inoffiziellen Unterkünften leben müssen. Häufig notwendig ist z. B. die Behandlung von infizierten Wunden, Verletzungen an den Füßen, Erfrierungen oder Hautinfektionen. Es gibt zahlreiche…

weiter lesen.