COVID-19 Emergencies von No Name Kitchen

No Name Kitchen arbeitet sehr eng und fair mit flüchtenden Menschen zusammen. So können sie ihre Arbeit schnell anpassen, wie es z. B. aufgrund der Covid-19 Pandemie nötig war. Ein Beispiel dieser Flexibilität ist das Projekt “Covid-19-Emergencies”.

Menschen, die innerhalb und außerhalb der Camps leben, erhalten so Zugang zu wichtiger medizinischer Versorgung und Hygieneartikeln. Die Kosten können momentan jedoch nur teilweise gedeckt werden. Daher gilt auch hier: JEDE SPENDE ZÄHLT!

Veröffentlicht am 05.07.2020

Kommentare sind geschlossen.