NEUES AUS SARAJEVO

Das World Travelers Center wurde vor nicht einmal einem halben Jahr eröffnet. Trotzdem hat sich dort seitdem schon super viel getan und entwickelt. Im Gemeinschaftszentrum, das Sanela eröffnet hat, finden People on the Move Schutz, Informationen über Unterstützungs- und Sozialstrukturen und knüpfen Kontakte zu Locals. Unterstützer*innen und verschiedene Organisationen können sich hier vernetzen und Journalist*innen erhalten Informationen über die Themen Flucht und Migration in Bosnien und Herzegowina.

Inzwischen haben sich im Center regelmäßig gemeinsame Kochabende etabliert. Außerdem werden kostenlose Sprachkurse für Bosnisch und Englisch sowie verschiedene kreative Aktivitäten angeboten. Dabei kommen Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern zusammen und es finden Begegnungen auf Augenhöhe statt. Ziel der Aktivitäten ist es unter anderem, die Spannungen zwischen der lokalen Bevölkerung und den Menschen in Bewegung abzubauen.

Auf der Instagram Seite des Projekts, berichtet Sanela regelmäßig über die Aktivitäten. Dort erfahrt ihr außerdem mehr über die Kooperationen, die bereits zu anderen Organisationen bestehen und noch aufgebaut werden.

Auch was die Finanzierung des Projekts betrifft, gibt es tolle Neuigkeiten

Gemeinsam mit dem Kölner Spendenkonvoi haben wir erfolgreich Fördergelder beantragt. VIELEN DANK an den Stiftungsfonds für Zivile Seenotrettung, der 45.000€ bereitstellt! Diese Gelder sind eine wichtige Grundlage, die die Arbeit und Weiterentwicklung des Centers für das nächste Jahr ermöglichen.

Veröffentlicht am 27.10.2021

Kommentare sind geschlossen.