ERKLÄR ABC – G

“Bleiben Sie zu Hause und gesund” ist ein Satz, den wir seit über einem Jahr immer wieder hören. Für Menschen auf der Flucht ist das unmöglich. Ihre ohnehin angespannte Lebenssituation wird durch Covid-19 weiter erschwert.

Die hygienischen Bedingungen und das Gesundheitssystem in den offiziellen, meist überfüllten Camps sind nicht ausreichend, um Menschen adäquat vor einer Infektion zu schützen oder bei einer Erkrankung zu versorgen. Auch in inoffiziellen Squats, wo oftmals größere Gruppen unterkommen, ist es unmöglich, Abstand und Hygieneregeln einzuhalten oder sich in Quarantäne zu begeben. Regelmäßige Testmöglichkeiten sowie der Zugang zu Impfungen bleiben flüchtenden Menschen nicht nur entlang der Balkanroute erschwert oder gänzlich versperrt. Vor allem in inoffiziellen Squats fehlt es an Sanitäranlagen mit sauberem Wasser und Seife, um sich regelmäßig die Hände waschen zu können.

Veröffentlicht am 11.04.2021

Kommentare sind geschlossen.