NEUES SPENDENPROJEKT IN TUZLA

Amila ist eine junge Bosnierin, die seit mehr als zwei Jahren in der Stadt Tuzla Menschen auf der Flucht unterstützt. Tuzla liegt im Nordosten Bosniens und ist die erste größere Stadt, die Menschen auf der Flucht nach ihrem Grenzübertritt aus Serbien durchqueren.

In Tuzla gibt es bis heute keine offizielle Unterbringung für die rund 400 Menschen, die sich stetig dort aufhalten. Umso mehr sind sie auf die Unterstützung von Einzelpersonen wie Amila angewiesen.

WOFÜR BENÖTIGT AMILA SPENDEN?

Amila gehört keiner Organisation an. Sie unterstützt als Einzelperson und steht in engem Austausch mit flüchtenden Menschen. Sie unterstützt vor allem mit Essen, Kleidung, Schlafsäcken und Decken. Außerdem versucht sie auch, Unterkünfte für besonders vulnerable Menschen wie z.B. Familien zu organisieren.

IHR WOLLT AMILAS ARBEIT UNTERSTÜTZEN?

Das geht per Banküberweisung:
Inhaber: Balkanbrücke Supports
IBAN: DE72 1203 0000 1053 6123 52
BIC: BYLADEM1001
Verwendungszweck: Amila

oder per PayPal:
donations@balkanbrueckesupports.org
Mitteilung: Amila

Veröffentlicht am 19.03.2021

Kommentare sind geschlossen.